Wir bestimmen…

Für eine Schweiz
wie wir sie uns wünschen.

ARCHIV INITIATIVEN (Nicht Zustande gekommen)

 

Image «Eigenständiges Handeln in Familien und Unternehmen (Kindes- und Erwachsenenschutz-Initiative)»

Eidg. Volksinitiative «Eigenständiges Handeln in Familien und Unternehmen (Kindes- und Erwachsenenschutz-Initiative)»

Kindes- und Erwachsenenschutz-Initiative

Nach einer Umfrage bei Urkundspersonen wollen über 95% der Bürgerinnen und Bürger, welche heute einen Vorsorgeauftrag erstellen, dass sich Familienmitglieder ohne Mitwirkung der KESB um sie kümmern. Deshalb hat ein überparteiliches Komitee die Initiative «Eigenständiges Handeln in Familien und Unternehmen» lanciert.

 

Image «Berufliche Vorsorge – Arbeit statt Armut»

Eidg. Volksinitiative «Berufliche Vorsorge – Arbeit statt Armut»

Berufliche Vorsorge - Arbeit statt Armut

Immer mehr Menschen werden älter und haben in der zweiten Lebenshälfte kein Einkommen mehr. Das ist nicht nur für die Betroffenen selbst problematisch. Unsere Gesellschaft wird sich zunehmend damit beschäftigen müssen. Denn durch die Situation entstehen ernst zu nehmende und rasch wachsende soziale Aufaben die dringend gelöst werden müssen.

Image Eidg. Volksinitiative «Krankenversicherung. Für die Organisationsfreiheit der Kantone»

Eidgenössische Volksinitiative «Krankenversicherung. Für die Organisationsfreiheit der Kantone»

Für Faire Prämien

Allen Kantonen die Freiheit geben, kantonale Einrichtungen für Krankenkassen einzuführen.

Image «Für ein von den Krankenkassen unabhängiges Parlament»

Eidg. Volksinitiative «Für ein von den Krankenkassen unabhängiges Parlament»

Für ein von den Krankenkassen unabhängiges Parlament

Die Initiative will, dass die Mitglieder der Bundesversammlung weder in Aufsichts-, noch in Leitungsorganen von privaten Krankenversicherern Einseitz nehmen dürfen, sofern diese in der Grundversicherung tätig sind damit eine öffentliche Aufagbe erfüllen. Mit der Vermischung von wirtschaftlichen und öffentlichen Interessen muss endlich Schluss sein.